M1 

Mit dem kombielastischen System M1 eröffnen sich vielseitige Möglichkeiten für die Gestaltung eines mobilen Sportbodens. Viele verschiedene Farben aus unterschiedlichen Bodenbelags-Kollektionen sind wählbar.

Auf einer flächenelastischen Unterkonstruktion ist ein punktelastischer Oberbelag aufgebracht, der fest mit dem Modul verbunden ist. Eine aufwendige Auslegung von Rollenware und deren Fixierung mit Klebeband entfällt und erleichtert enorm die Montagearbeiten. Das System ist nach DIN EN 14904:2006 und DIN V 18032-2 geprüft und zertifiziert. Zudem ist das System durch die "Interational Handball Federation" (IHF) anerkannt und zertifiziert und wird somit internationalen Standards gerecht.

Nutzen Sie die Vorteile von geprüften Systemen, die der Sicherheit der Sportler dienen und eine lange Nutzung mit höchstem Montagekomfort garantieren.

 

Kontaktieren Sie uns